Zum Inhalt springen

Artikel aus der Kategorie ‘Wein’

Die Weinlese ist beendet

Die Weinlese ist beendet, alle Trauben sind geerntet. Alle Trauben wurden per Hand gepflückt. Die hohen Temperaturen des Klimawandels brachten uns gehörig ins Schwitzen. doch dank unserer fleißigen Helfer haben wir es geschafft. Nun gärt der Wein und erzählt uns seine Geschichten.

Hier ein paar Bilder von der Weinlese:

Alexander und Richard

Reiler Goldlay

Reiler Goldlay

Nebel im Oktober

 

goldgelbe reife Rieslingtrauben

Der Anfang ist gemacht

Tag 1 Weinlese 2018

Bei sonnigem sommerlichen Wetter hat die Weinlese 2018 bei uns begonnen. Goldgelbe reife aromatische Bacchustrauben durften wir ernten. Genau die richtigen für den 2018er Gutsabfüllung trocken.

So kann es weitergehen. Unser Leseteam ist hoch motiviert, die Zeichen stehen gut für eine erfolgreiche Weinlese 2018.

Jetzt wird’s wieder grün

Durch das warme Wetter nimmt die Natur Fahrt auf. Die Obstbäume sind schon verblüht, im Weinberg zeigen sich die ersten Blättchen, je nach Sorte und Weinbergslage mehr oder weniger. Hier die Bilder, wie es heute morgen in Kamp und im Spätburgunder in unseren Briedeler Weinbergen aussah.

Briedeler Weißerberg

Im Kamp, unterhalb der Marienburg

Jetzt freuen wir uns auf ein schönes Wochenende mit unseren Gästen und so mancher Weinprobe.

Nächste Woche werden die ersten 2017er Weine gefüllt. Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden davon berichten.

Winterarbeiten beendet

Wir haben die Winterarbeiten im Weinberg abgeschlossen und von uns aus kann der Frühling jetzt beginnen.
Natürlich ohne die gefürchteten Spätfröste, die uns und vielen anderen Kollegen letztes Jahr schlaflose Nächte bereitet haben. Befindet sich die Rebe in ihrer Winterruhe, verträgt sie Temperaturen bis-20°C. Erst nach dem Austrieb sind die jungen grünen Triebe vom Frost gefährdet. Also Daumen drücken, damit dieses Jahr alle Reben, Obst- und Nussbäume verschont bleiben.

Weiterlesen

DJI Octocopter The future of possible

Ökospritzung auf der Basis einer Sprühdrohne, DJI Octocopter
The future of possible

Geschmack von gesunder Natur und Herkunft

Denkt man an guten Wein, so denkt man fast automatisch auch an seine Herkunft und die Prägung, die der Wein von seiner Herkunft mitgegeben bekommt.

In diesem Zusammenhang fällt dann auch häufig der Begriff Terroir. Dieser Begriff fasst im Grunde alle Einflüsse zusammen, die die Reben beeinflussen und dem Wein bestimmte einzigartige Eigenschaften zukommen lassen.

Wein & Schiefer

Wein & Schiefer

Weiterlesen

Lob von der Fachpresse

Beim Weingenuss steht in aller erster Linie der eigene Geschmack im Vordergrund. Bereitet ein Wein Trinkfreude und ist bekömmlich, stammt dazu noch aus gesunder Natur und ist handwerklich erzeugt, hat man es mit einem Spitzenwein zu tun.
Wichtig ist selber herauszufinden, welchen Wein man bevorzugt und nicht blind den zahllosen Auszeichnungen und Medaillen zu vertrauen, mit denen so viele Weine dekoriert und geschmückt sind.
Trotzdem freuen wir uns über den kleinen Artikel im Weinführer Eichelmann 2017: Eichelmann2017Bewertung

And the Golden Choir

Im Sommer 2015 besuchte uns der Musiker AND THE GOLDEN CHOIR zwischen zwei Supportshows für Calexico und Patti Smith. Schnell war klar, dass wir es mit einem Weinliebhaber zu tun haben. Ein spannender Austausch bei der ein oder anderen Flasche begann und wir lernten, wieviel Wein und Musik gemeinsam haben. So entstand die Idee, wir müssen zusammen arbeiten, denn Musik und Wein verbinden eben.
And the Golden Choir macht wunderschöne Melodien und legt dabei auch viel Wert auf „Handarbeit“: Das heißt, echte Instrumente selber einspielen. So entsteht authentische echte Musik, die gerade deshalb so gut zu unserem Wein passt. Das Ergebnis unserer Zusammenarbeit gibt es hier im Shop: Golden Choir Alte Reben

Passend zum Namen der Band stammt der Wein aus der Reiler Goldlay von unseren ältesten Rieslingreben. Hier wachsen kleine aromatische Trauben. Die Menge ist limitiert und jede Flasche von Hand nummeriert.

AND THE GOLDEN CHOIR

Und damit es demnächst auch die passende Musik zum Wein gibt, haben wir ab nächster Woche auch das aktuelle Album Another Half Life im Angebot. Alle Ungeduldigen können aber hier schon fündig werden.

Klimafarming an der Mosel

Wie wir mit Pflanzenkohle CO2 speichern und damit unsere Weinberge verbessern.

Üppige Vielfalt zwischen den Reben

Üppige Vielfalt zwischen den Reben

 

Blühende Begrünung zwischen den Reben, Schmetterlinge und Bienen flattern und brummen durch die Reihen. Hier und da sieht man einen Hasen, der sich an dem satten Klee erfreut. So ein Bioweinberg hat schon etwas für sich und ist ein großer Gewinn für die Natur. Weiterlesen

Weil´s so schön ist

Auch jetzt, Anfang November, haben wir immer noch „Goldener Oktober-Stimmung“. Hier eines der schönsten Bilder

Wunderschöne Herbstfarben in unseren Weinbergen in Kamp

Wunderschöne Herbstfarben in unseren Weinbergen in Kamp