· 

Hähnchen aus dem Feuertopf

Es gibt Situationen, da muss man einfach zugreifen!

Zum Beispiel, wenn man vom Geflügelhof Bauer aus dem Hunsrück einen frischen köstlichen Kappeler Hahn angeboten bekommt.

So geschah es am Freitag. Das besagte Hähnchen wurde direkt mit Gewürzen eingerieben und mit Orangen, Zitronen und Rosmarin verziert.

Hähnchen im Dutch Oven
Zitrushähnchen im Feuertopf

Das Hähnchen wurde auf eine Auswahl von Gemüse gebettet und für 24 Stunden durfte das Fleisch einen herrlichen Geschmack annehmen.

 

Die Zubereitung fand natürlich stilecht auf dem Feuer statt. Dazu wird der Dutch Oven in Glut gestellt. Außerdem kommt eine Schaufel Glut auf den Deckel des Topfs. Damit wird eine gleichmäßige Ober- Unterhitze erzeugt.

Nach zwei Stunden Garzeit war es dann soweit.

 

Dazu gab es ein Gratin aus verschiedenen bunten Beeten und natürlich ein schönes Glas Weißwein.

Wir haben uns für den 2017er Grauer Burgunder entschieden, was sehr gut gepasst hat.


Grauer Burgunder trocken | 2018
8,50 € 3 11,33 € / l

Kommentar schreiben

Kommentare: 0