Briedeler Weißerberg Riesling

2018


Wir sind stolz, unseren neusten Lagenwein zu präsentieren! Einen Riesling aus dem Traumjahrgang 2018 und das auch noch aus der traumhaft schönen Lage Briedeler Weißerberg. 

Hier, wo meine Großeltern schon Wein anbauten, bauen wir heute Riesling und Spätburgunder an. Die Spätburgundertrauben aus diesem Weinberg werden meistens für unseren Sekt verwendet.

Im wundervollen Jahrgang 2018 hat uns diese Lage einen hervorragenden Riesling Lagenwein eingebracht, der nach ausgiebiger Reifezeit im Fass nun zum Verkauf steht.

 

Von der Sonne verwöhnt funkelt dieser Wein in leichten Goldtönen im Glas und zeichnet beim Schwenken feine Kirchenfenster.

Beim Hineinriechen nimmt man Aromen von Mirabellen, weißem Pfirsich und Kräutern wahr. Sehr rieslingtypisch doch etwas feiner und karger wie unser Reiler Falklay.

Der Wein zeichnet sich durch eine wunderbare Balance zwischen Süße und Säure aus. Er liegt genau zwischen dem trockenen und dem halbtrockenen Bereich. Der Geschmack ist lang anhaltend und verführt zu weiteren Schlücken. 

Pure Trinkfreude, so wie es eben sein soll!

 

 

Riesling wird seit dem Mittelalter an der Mosel angebaut. Die Rebsorte hat höchste Lagenanforderungen und eine lange Reifezeit. Zudem bedarf sie viel Pflege im Weinberg.
Riesling ist also nicht leicht anzubauen, doch nicht ohne Grund ist sie die meistangebaute Rebsorte im Moseltal. Die Bedingungen sind hier an der Mosel nämlich gerade zu optimal.

Weinnummer  1811
Weinart
 Weißwein
Rebsorte

 Riesling

Alkohol  vol.%
 12
Restzucker g/L
9
Bezeichnung  Deutscher Qualitätswein
Geschmacksrichtung 
 trocken
Gutsabfüllung  Weingut Arns und Sohn
Hinweis
 enthält Sulfite
Jahrgang  2018
Literpreis €
 13,33
ökologisch erzeugt  ja